DruckversionSeite druckenSeite schliessen
Geschichte des Hauses

Seit 1874 war das Haus im Besitz der Gemeinde Weitnau und wurde bis 1965 als Gemeindekrankenhaus unter der Leitung der Barmherzigen Schwestern aus Augsburg genutzt, danach wurde es in ein Altenheim mit 21 Plätzen umgewandelt.

Nach dem Abzug der Ordensschwestern im Jahr 1989 wurde das Haus umgebaut und erweitert, schließlich im Jahr 1999 nach modernsten Gesichtspunkten renoviert und mit zusätzlichen Funktionsräumen und weiteren Plätzen ausgestattet.

Der umfangreiche Dachum- und Ausbau im Altbau konnte im Jahr 2008 fertiggestellt werden. Im Dachgeschoß sind ein großer Konferenzraum und zwei großzügige, helle Appartementsfür rüstige Senioren entstanden.
Stiftung Seniorenheim St. Vincenz - Kapellenweg 10 - 87480 Weitnau-Seltmans
Telefon: 08375/92071-0 - Telefax: 08375/92071-71
Email: info@seniorenheim-stvincenz.de
DruckversionSeite druckenSeite schliessen